Anmeldungen für das Programm der Leipziger Umwelttage noch bis 31. März möglich
Klein Mittel Groß

Ökofete 2017 Anmeldungen für das Programm der Leipziger Umwelttage noch bis 31. März möglich

Vom 5. bis 18. Juni gehen die Leipziger Umwelttage in die nächste Runde. Noch bis 31. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich für das umfangreiche Programm anzumelden.

Vom 5. bis 18. Juni gehen die Leipziger Umwelttage in die nächste Runde. Noch bis 31. März haben Interessierte die Möglichkeit, sich für das umfangreiche Programm anzumelden.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Leipzig. Zwei Wochen haben Neugierige und Engagierte im Juni wieder die Möglichkeit, sich an Exkursionen, in Diskussionen und Mitmach-Aktionen rund um Natur, Umwelt und die zukünftige Gestaltung der Gesellschaft zu beteiligen. Der Ökolöwe Umweltverbund Leipzig e.V. veranstaltet dann erneut die Leipziger Umwelttage, an deren Ende die Oköfete im Clara-Zetkin-Park steht. Wer eine Veranstaltung zwischen dem 5. und dem 18. Juni besuchen möchte, kann sich noch bis 31. März dafür anmelden.

Am 18. Juni wird sich die Anton-Bruckner-Allee im Clara-Zetkin-Park zum Abschluss der Umwelttage mit mehr als 100 Ständen wieder in eine Ökomeile mit Marktbereich und Schlemmerstraße verwandeln. Wer sich als Austeller für die Ökofete anmelden möchte, kann sich noch bis 14. April um einen Standplatz bewerben.

Alle Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.ökofete.de.

nqq

Voriger Artikel Nächster Artikel
Specials
  • LVZ-Fahrradfest 2017

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und...

    mehr
  • Leipziger Straba früher und heute

    Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne...

    mehr
  • Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner.

    mehr
  • Asisi - Welt der Panoramen

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden.

    mehr
Meistgelesen in Leipzig