Taucha
Gewinner bei der ersten Kunsttombola des Tauchaer Gymnasiums.
Mit Losglück zum Kunstwerk

Bisher gab es im Geschwister-Scholl-Gymnasium in Taucha ein Mal im Jahr eine musikalische Kunstauktion, bei der Bilder, Grafiken, Fotografien oder Skulpturen von Schülern versteigert wurden. „Wir wollten aber mal etwas Neues ausprobieren und in diesem Jahr erstmalig die Kunstwerke verlosen“, informierte Kunstlehrerin Roswitha Riemann.

mehr
Telekom schaut auf Wirtschaftlichkeit

Auch in Taucha soll es bald ein modernes Glasfasernetz für schnelles Internet geben. Noch für die erste Jahreshälfte kündigte die Deutschen Telekom AG den Start des Breitbandausbau an. Doch in einige Bereiche soll das neue Netz nicht hingelangen.

mehr
Stadt korrigiert Umgang mit Betreuerinnen

Für die sechs Tauchaer Tagesmütterverbessern sich die Bedingungen für ihre Arbeit. Sie erhalten jetzt höhere Zuwendungen von der Stadt. Außerdem soll es künftig bei der Abrechnung für Versicherungsleistungen und von Neuanschaffungen weniger Bürokratie geben.

mehr
Neue Ausstellung bis 17. April

Im Tauchaer Rittergutsschloss werden jetzt unter dem Titel „Sinnlichkeit“ Werke der Borsdorfer Malerin Brigitte Boitz und der Tauchaer Keramikerin Elke Musial gezeigt. Die gemeinsame Ausstellung der beiden Künstlerinnen kam nicht durch Kontakte in der Kunstszene, sondern über den Sport zustande.

mehr
Bischof besucht St.-Anna-Gemeinde

Bischof Heinrich Timmerevers stattete der Verantwortungsgemeinschaft Ost unlängst einen Besuch ab. Der 64-Jährige machte sich dabei mit den vier Pfarreien Engelsdorf, Schönefeld, Reudnitz und Taucha vertraut, die bis 2020, so der Wille des Bischofs, zu einer Gemeinde fusioniert werden sollen.

mehr
Vorsitzender René Werner hört 2018 auf

Seit 20 Jahren bereichert der Heimatverein die Tauchaer Vereinslandschaft. Ab nächstem Jahr aber wird ein neuer Vorsitzender gesucht. Denn der Vereinsvorsitzende René Werner hört auf und informierte darüber unlängst in der Mitgliederversammlung.

mehr
„Jugend forscht“

Eine Schülerin und fünf Schüler des Tauchaer Geschwister-Scholl-Gymnasiums belegten beim Regionalausscheid von „Jugend forscht“ fordere Plätze. Zwei erste, zwei zweite und zwei dritte Preise vergab die Jury für die originellen Ideen an die Schüler.

mehr
Aus für Café Esprit

Es ist ein kurzes, aber eindruckvolles Stück Tauchaer Kultur-Geschichte: Zwölf Jahre lang holten Anke und Jürgen Rüstau Poeten und Liedermacher, Rocker und Schlagersänger, Maler und Instrumentalisten, Varieté-Künstler und Autoren aus ganz Deutschland und darüberhinaus nach Taucha. Ende des Monats ist nun erst einmal Schluss.

mehr
Tag der offenen Tür

Zahlreich strömten am Wochenende Eltern mit ihren Sprösslingen in das Geschwister-Scholl-Gymnasium in Taucha sowie in die Lessing-Oberschule in Schkeuditz. Womöglich gaben die offenen Türen in beiden Häusern noch einen letzten Anmeldungsanstoß. Bis morgen können die neuen Eleven gemeldet werden.

mehr
Firmen und Ensembles aus der Parthestadt dabei

Neun Tage hatte die Haus-Garten-Freizeit- und die Mitteldeutsche Handwerksmesse wieder in die Hallen auf dem Leipziger Messegelände gelockt. Unter den mehr als 1100 Ausstellern, die ihre Produkte und Dienstleistungen anboten, präsentierten sich bei der 20. Mitteldeutschen Handwerksmesse auch einige Tauchaer Firmen und Handwerker.

mehr
Wettbewerb des Landkreises Nordsachsen

Sechs der neun Tauchaer Kindergärten wetteiferten unlängst um den „Goldenen Teddy Cup“ des Landkreises Nordsachsen. Zum dritten Mal schon hatten die Mädchen und Jungen der evangelischen Kindertagesstätte St. Moritz die Nasen vorn.

mehr
Meistgelesen in Taucha
LVZ-Aktionen
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben.

    mehr
  • Geld für Vereine der Region

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. Hier das Ergebnis!

    mehr
  • LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr.

    mehr