Der Traum vom Fliegen – Im Luftfahrtmuseum Wernigerode kommt man ihm sehr nah
Klein Mittel Groß

Anzeige Der Traum vom Fliegen – Im Luftfahrtmuseum Wernigerode kommt man ihm sehr nah

Nachdem der Erweiterungsbau im Juni 2016 eröffnet wurde, erwarten die Besucher im Luftfahrtmuseum Wernigerode nun über 60 Hubschrauber und Flugzeuge in vier Hangars. Sie möchten dem Traum vom Fliegen besonders nah kommen? In einem Original-Cockpit einer Messerschmitt Bf 109 kann man im Flugsimulator abheben.

Im Luftfahrtmuseum Wernigerode kommt man dem Traum vom Fliegen sehr nah.

Quelle: PR

Nachdem der Erweiterungsbau im Juni 2016 eröffnet wurde, erwarten den Besucher nun über 60 Hubschrauber und Flugzeuge in den insgesamt vier Hangars.

In den Hangars befinden sich über 1000 weitere Ausstellungsstücke. Modellflugzeuge, Schleudersitze, Cockpits und Ausrüstungen verschiedener Länder runden die Ausstellung ab.

Eine kostenlose Audioführung, für Erwachsene und Kinder, erklärt Hintergründe zum Museum und zu einzelnen Exponaten.

Sie möchten dem Traum vom Fliegen besonders nah kommen? In einem Original-Cockpit einer Messerschmitt Bf 109 kann im Flugsimulator abgehoben werden!

Und zum Abschluss des Besuchs, findet der Gast in der Cafeteria warme und kalte Speisen zu günstigen Preisen.



KONTAKT

LUFT FAHRTMUSEUM wernigerode

Gießerweg 1, 38855 Wernigerode

Email: info@luftfahrtmuseum-wernigerode.de

Weitere Informationen finden Sie unter www.luftfahrtmuseum-wernigerode.de

Gießerweg 1, 38855 Wernigerode 51.83985 10.7721
Gießerweg 1, 38855 Wernigerode
Voriger Artikel Nächster Artikel
Meist gelesen in Reise