1. FC Lok
Wegen des Jobs

Das hat Loks Trainerduo Heiko Scholz und Rüdiger Hoppe kalt erwischt. Pascal Ibold – Abwehrriese und gerade erst eine Spielzeit bei Lok Leipzig – löst seinen Vertrag vorzeitig auf. Der galt eigentlich noch eine weitere Saison.

mehr
Katerstimmung bei der Elf von Heiko Scholz

Bisher schmeckte der Nordhäuser den Leipzigern ganz ordentlich. Drei Kurze bereiteten Lok keinen Kopf. Gestern dann der Kater. Numero vier war einer zu viel. Die in Schwarz gewandten Blau-Gelben kassierten vor 675 Zuschauern gegen den FSV Wacker mit dem 0:2 (0:0) die fünfte Pleite in Serie.

mehr

[gallery:500-2727313467001-LVZ] Leipzig. Fußball-Regionalligist 1. FC Lokomotive Leipzig hat am Montag Heiko Scholz als neuen Cheftrainer vorgestellt. Der 47-Jährige, der zwischen 1986 und 1990 für Lok Leipzig in der DDR-Oberliga auflief und danach zu Bundesliga-Einsätzen in Dresden, Leverkusen und Bremen kam, erhält beim Tabellenletzten der Regionalliga Nordost einen Vertrag bis zum Saisonende.

mehr
Sport-Specials
Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.